Homeoffice einrichten 02.02.2021 – Veröffentlicht in: Allgemein

Homeoffice einrichten – die Technik läuft, das Pult steht und im Stuhl sitzt es sich bequem, doch haben Sie auch an die richtigen Vorhänge gedacht? Wir verraten Ihnen, weshalb Vorhänge in keinem Homeoffice fehlen sollten.

Homeoffice einrichten

Beim einrichten des Homeoffice werden häufig nur die Aspekte des eigentlichen Arbeitsplatz wie Schreibtisch und Bürostuhl berücksichtigt. Jedoch können gerade Vorhänge einen grossen Beitrag an das eigene Wohlbefinden wie auch die Produktivität leisten.

Vorhänge  und Gardinen sind in erster Linie für ihre optische Wirkung bekannt. So wirken sie dekorativ und verschönern jeden Raum, dass ist natürlich auch im eigenen Homeoffice ein toller Aspekt. Wer möchte sich nicht bei der Arbeit rundum wohl fühlen? Jedoch Lösen sie auch einige Probleme, mit denen sich viele im Homeoffice herumschlagen müssen;

Beim Arbeiten möchte man sich konzentrieren können und nicht dauernd die neugierigen Blicke der Nachbaren oder Passanten auf sich wissen. Vorhänge bieten einen idealen Sichtschutz ohne den Blick nach Draussen einzuschränken. Der leichte Stoff eines Tagesvorhangs lässt trotzdem viel Licht in die Räume fliessen und sorgt für ein angenehmes Arbeitsklima.

Sollte jedoch zu viel Sonneneinstrahlung die Arbeit am Computer einschränken, lohnt es sich in einen Vorhang mit dickerem Stoff wie ein Verdunkelungsvorhang zu investieren. So können Sie individuell über die Helligkeit in ihrem Zimmer verfügen und Sie sind auch bei Dunkelheit gut vor Blicken geschützt. 

Ein weiteres Plus für einen Vorhang ist im Winter seine Wärmeisolierung, damit keine kalte Luft in ihr Büro dringt und im Sommer sorgt er dafür, dass Sonnenstrahlen das Zimmer nicht übermässig erhitzt. 

Das sagen unsere Kunden 🙂

Alles tiptop! Sehr freundlicher Kundendienst. Bin begeistert und werde später sicher wenn ich nochmals Vorhänge brauche sie wieder bei Vorhangbox.ch bestellen.

C. M. aus Landquart

Vorhänge für das Homeoffice online bestellen