Vorhänge grau 10.03.2017 – Veröffentlicht in: Allgemein, Flächenvorhänge, Massvorhänge, Nachtvorhang, Tagesvorhänge, Verdunkelungs-Vorhänge

Vorhänge grau

Die Ansprüche an Vorhänge sind bekanntermassen alles andere als gering. Sie sollen zum einen vor übermässigem Lichteinfall, Lärm und unerwünschten Einblicken von aussen schützen und zum anderen natürlich auch dekorativen Zwecken dienen und dem Raum einen individuellen Touch verleihen.
Doch wie passen nun Vorhänge grau in dieses Konzept?
Welche Zimmer gewinnen mit Vorhänge in grau an zusätzlicher Ausdruckskraft?

Vorhänge grau für jeden Einsatzbereich

Um diese Fragen beantworten zu können, muss zunächst einmal die Vielseitigkeit der Farbe grau berücksichtigt werden. Graue Vorhänge je nach Farbnuance kühl oder warm, nüchtern oder auch betont heimelig wirken. Überaus bedeutsam ist darüber hinaus das Zusammenspiel des grauen Vorhangs mit weiteren Farben im Raum. Vorhänge in grau kombiniert mit Holzmöbeln strahlen beispielsweise Gemütlichkeit aus, in Verbindung mit weissen Wänden und Möbeln verleihen die Vorhänge dem Zimmer einen edlen Touch und die Kombination mit rosa oder blau unterstreicht den modernen, frischen Look eines Wohn- oder Schlafzimmers.

Fest steht in jedem Fall eines: Ein Vorhang in grau passt nahezu zu jedem Einrichtungsstil und ist alles andere als langweilig!

Vorhänge grau – passend für jedes Zimmer

Vorhänge in grau werden besonders häufig im eher elegant gestalteten Wohnzimmer eingesetzt. Jedoch passen Sie auch zu rustikalen Räumen oder auch im beliebten Alpin Chic Stil werden sie gerne eingesetzt.

Auch im Schlafzimmer wirken Vorhänge in grau wenig aufdringlich und harmonisch.

Ideal sind sie auch für das Kinderzimmer, welches häufig mit buntem Spielzeug “dekoriert” ist.